Geografisches Geoinformationssystem

Wir bewegen uns innerhalb eines Marktes, der von hoher Dynamik und dem zunehmenden Einfluss der Informationsverarbeitung geprägt ist. Dabei verfügt eine Vielzahl der Informationen über einen Raumbezug, dessen Realisierung zum klassischen Betätigungsfeld des Vermessungsingenieurs gehört. Um weiterhin im Wettbewerb bestehen zu können, haben wir uns entschlossen, an der Datenerfassung und Informationsverarbeitung in Geoinformationssystemen (GIS) mitzuwirken. Wir verstehen uns als Dienstleistungsunternehmen für Kommunen, Ver- und Entsorger uva. Mit Hilfe von Geoinformationssystemen sollen dort die Abläufe des täglichen Geschäftes erleichtert und beschleunigt werden. Damit die Handhabung möglichst einfach erfolgen kann, wollen wir die jeweiligen Bearbeiter entlasten, indem wir die aufwendige Datenersterfassung und die ständige Datenpflege anbieten.

Da ein Großteil der Senftenberg umgebenden Kommunen sich bereits für die Programme CAIGOS und Archikart entschieden hat, entschlossen wir uns, ebenfalls mit diesen Geoinformationssystemen zu arbeiten. Dass diese Entscheidung richtig war, zeigen die Verträge über die Datenersterfassung mit dem Amt Ruhland, dem Amt Altdöbern und der Gemeinde Ottendorf–Okrilla.

gis_flyer